Interdisziplinäre Kompetenz

Interdisziplinäre Teams bringen schöpferische Impulse, differenzierte Lösungen und neue wissenschaftliche Erkenntnisse hervor. Sie beantworten komplexe, häufig gesellschaftspolitisch relevante Fragestellungen. Dabei treffen verschiedene Denkstile, heterogene Wissensbestände und unterschiedliche methodische Herangehensweisen aufeinander.

Um diese nutzbar zu machen, braucht es ein interdisziplinäres Mindset und die Fähigkeit, Kohäsion bei aller Verschiedenheit zu generieren.  Mit Hilfe von Kollaborationstools und klarer Kommunikation gelingt die Zusammenarbeit und die Integration der Perspektiven.

Ziele des Workshops

  • Sich mit Faktoren für gutes Gelingen, Herausforderungen und Gestaltungsprinzipien interdisziplinärer Zusammenarbeit auseinandersetzen
  • Die eigene Haltung im Umgang mit Unterschiedlichkeit durch Perspektivenwechsel weiterentwickeln
  • Methoden kennenlernen, wie Wissen unterschiedlicher Disziplinen integriert und Kollaborationstools und Kommunikation effektiv eingesetzt werden können

Methoden

  • Selbst- und Kleingruppenreflexion
  • Kurze Theorie-Inputs
  • Interaktive Übungen
  • Anwendungsbezug
Register here