Werkstattgespräch „Dual studieren - Zukunft und Qualitätssicherung des dualen Studiums in Deutschland“

gemeinsame Tagung von Duale Hochschule Baden-Württemberg, Duale Hochschule Rheinland-Pfalz und der ASIIN.

Wann?

Donnerstag, den 22.10.2020

Wo?

Aula Bildungscampus Heilbronn
Am Europaplatz
74076 Heilbronn

Wer?

  • Vertreter*innen der Hochschulleitungen
  • Vertreter*innen des QM-Stabes der Hochschulen
  • Programmverantwortliche für duale Studienprogramme
  • Vertreter*innen von Qualitätssicherungsagenturen

Was?

Gegenstand der Tagung ist die Qualitätssicherung von dualen Studienangeboten. Mit diesen Angeboten reagieren die Hochschulen auf spezifische Entwicklungen in der Bildungs- und Berufswelt sowie auf das gesteigerte Interesse von Studierenden und Unternehmen an beruflichen und akademischen Doppelqualifizierungen. Es zeigt sich, dass die für das Modell typische Verzahnung der unterschiedlichen Lernorte nach Studienmodell, Bundesland und Hochschule sehr verschieden ausgestaltet ist, was die Vergleichbarkeit und Qualität der Studienangebote zu einem zentralen Anliegen ihrer Qualitätssicherung macht. Entsprechend stellen die Regeln zur Akkreditierung dualer Studiengänge im neuen Akkreditierungssystem besondere Anforderungen an die „inhaltliche, organisatorische und vertragliche Verzahnung der unterschiedlichen Lernorte“. Das wirft viele Fragen auf, u. a.:

  • In welchem Maße findet die Diversität der dualen Studienangebote noch Platz unter dem neuen Regelungsregime?
  • Wie bewerten die Stakeholder aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Hochschulen das „duale Studium“ und den neu formulierten Maßstab dafür?
  • Welche Möglichkeiten zur Qualitätsentwicklung des „dualen Studiums“ eröffnen die neuen Regeln?
  • Welche Folgerungen ergeben sich daraus für die Akkreditierungspraxis?

Diesen und weiteren Fragen widmet sich das Werkstattgespräch. Zusammen mit Referenten und Diskutanten aus Hochschulen, Praxisbetrieben, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und dem Akkreditierungssystem sollen Antworten für die Zukunft des dualen Studiums in Deutschland formuliert werden, die in die akkreditierungspolitische Agenda eingespeist werden können.

Programm

Das Programm ist hier einsehbar.

Registrierung

Eine Anmeldung zur Teilnahme ist erforderlich.

Der Tagungsbeitrag beläuft sich auf EUR 100,00 (zzgl. 16% MwSt.).

Zur Registrierungsseite

Kontakt

Dr. Siegfried Hermes
Senior Project Manager ASIIN
+49 211/90097718
hermes@asiin.de