Management der Fächer etc. (Modul NF)

Management der Fächer: Führen von Fakultäten/Fachbereichen, Studiengängen und Instituten (Modul NF)

Warum?

Dieser Workshop ist für Sie gemacht, wenn Sie als WissenschaftlerIn in eine Führungsfunktion gewählt werden und für die Gestaltung dieser Aufgabe Impulse erhalten wollen.

Sie bereits in einem Amt als Dekan oder Fachbereichs-/Studiengangsleiter tätig sind, meinen, dass Führung an der Hochschule anders zu gestalten sei als in Unternehmen, und hören wollen, wie andere Kollegen/Kolleginnen diese Aufgabe wahrnehmen.

Der Workshop wendet sich also an TeilnehmerInnen mit wissenschaftlicher Vita, die eine führende Funktion in der Wissenschafts- und Selbstverwaltung innehaben oder noch übernehmen werden/möchten.

Dabei werden sowohl die Belange derjenigen berücksichtigt, die „nur“ vorübergehend, neben ihrer eigentlichen Lehr- und Forschungstätigkeit, eine solche Aufgabe übernehmen, als auch derjenigen, die sich für eine hauptamtliche Karriere in der Wissenschaftsverwaltung entscheiden.

Wohin?

Diese Lernziele möchten wir mit Ihnen erreichen…

  • Sie können die spezifischen Management-Anforderungen an Führung im Hochschulkontext einschätzen und kennen die relevanten Führungsinstrumente.
  • Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse der Mitarbeiterführung und Mitarbeitermotivation in ihrer hochschulspezifischen Ausprägung.
  • Sie können sich mit Ihrer Funktion an der Schnittstelle zwischen Lehre, Forschung und Verwaltung positionieren und die Interessen der entsprechenden Anspruchsgruppen angemessen berücksichtigen und austarieren.
  • Sie sind in der Lage, sich mit Ihrer Rolle als Führende/r auseinander zu setzen und Ihr eigenes Rollenverständnis zwischen lehrenden und forschenden Kollegen/Kolleginnen, Hochschulleitung, VerwaltungsmitarbeiterInnen und Studierenden zu finden.
  • Sie reflektieren Ihre Erfahrungen in Ihrem Amt, setzen sich mit notwendigen Veränderungen auseinander bzw. können die Führungsfunktion von Anfang an aktiv gestalten.
  • Sie entwickeln Orientierungspunkte für eine persönliche Karriere im Wissenschaftsmanagement.

Was?

Inhalt

  • Basis-Informationen zum Wissenschaftsmanagement und zum Management von Organisationseinheiten in Hochschulen
  • Überblick über Abläufe und Aufgaben in einer Lehr-/Forschungs-Einheit
  • Überblick über die basics des Personalmanagements und der Mitarbeiterführung, Einblick in Instrumente der Personalentwicklung an Hochschulen
  • Gremien- und Sitzungsleitung, Führung von Gruppen, Teamleitung
  • Kommunikative Kompetenzen und soft skills
  • Unterschiedliche Führungsstile und deren Angemessenheit für Ihr Amt
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • To do’s und no go’s in einer Führungsposition
  • Moderierter Erfahrungsaustausch zwischen erfahrenen und „neuen“ Kollegen/Kolleginnen, Raum zur Reflektion eigener Erfahrungen und Ihre persönlichen Fragen zum Thema Führung

Wer?

Teilnehmer/Teilnehmerinnen

Der Workshop richtet sich an TeilnehmerInnen aus dem akademischen Bereich, die entweder schon ein führendes Amt in der Fakultät/dem Fachbereich übernommen haben oder dies in Zukunft tun werden, und die den Wunsch haben, sich mit ihrer Führungsrolle und deren Implikationen zu beschäftigen. Angesprochen wird die Leitung und Geschäftsführung von Fakultäten, Fachbereichen, Studiengängen oder Instituten und anderen Einrichtungen, ggf. auch die Führung von Arbeitsgruppen und wissenschaftlichen Teams.

Leitung, Input und Moderation

Dr. Sabina Fleitmann ist Mitglied des ASIIN Consult Kompetenzteams und selbständige Organisationsberaterin für Hochschulen und Verbände. Sie berät bei der strategischen Organisationsentwicklung und beim Gremien- und Personalmanagement sowie bei der Umsetzung von Konzepten der „guten Lehre“ und bietet auch Seminare und Workshops zu diesen Themen an. Sie verbindet ihre Organisationsentwicklungs- und Lehrkompetenz mit vielfältigen praktischen Erfahrungen in Hochschule und Verbänden:

Auf der Basis eines Lehramtsstudiums war sie lange Jahre als Dozentin, Lehrbeauftragte in Bachelor- und Master-Studiengängen und Seminarleiterin in der Weiterbildung tätig. Sie hat an der Konzeption neuer Studiengänge auch in den MINT-Fächern mitgewirkt und setzt einen Schwerpunkt auf handlungsorientiertes und interaktives Lehren und Lernen. Außerdem war sie Persönliche Referentin und Pressesprecherin des Rektors an einer Musikhochschule.

Führungskompetenz und praktische Organisationsentwicklung hat sie in verschiedenen Funktionen im Kulturmanagement und in eigener langjähriger Tätigkeit als Geschäftsführerin in einem Berufs-/Personenverband umgesetzt. Als Geschäftsführerin hat sie aus Sicht der externen Berufspraktiker Akkreditierungsverfahren begleitet.

Wie?

Methode

Wir kombinieren Vortrags-, Übungselemente, Diskussionen und bearbeiten gemeinsam Fallbeispiele möglichst aus dem Alltag der Teilnehmer/innen. Unser Ziel ist interaktives Arbeiten mit der „richtigen“ Mischung aus fachlichem Input, Moderation und Interaktion, aufbauend auch auf Ihre Erfahrungen zum gegenseitigen Nutzen aller Teilnehmer/innen.

Die Workshopleiter nehmen hierzu gerne Fallbeispiele und Fragen aus Ihrer Arbeit in die Vorbereitung des Workshops mit auf.

Wann und wo?

Der Workshop kann als exklusive Inhaus-Veranstaltung gebucht werden. Dauer, Ort und Termin werden dann nach Ihrem Bedarf abgestimmt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Herrn Wasser (wasser@asiin.de; Tel. +49 211 900977-10).

Kosten

Die Kosten werden individuell in Abhängigkeit von Dauer und Teilnehmerzahl berechnet.

Kontakt

Iring Wasser, wasser@asiin.de; Tel. +49 211 900977-10

ASIIN Consult GmbH
Mörsenbroicher Weg 200
40470 Düsseldorf