Tagung 2018: Akkreditierung mit ASIIN im neuen System

„Programm- und Systemakkreditierung mit ASIIN im neuen deutschen Akkreditierungssystem –
Was gibt es für Hochschulen zu beachten?“
6. September 2018 in Düsseldorf

Wann

Donnerstag, 6. September: 12:00 - 17:30 Uhr

Wo

Hotel NH Düsseldorf City Nord
Münsterstraße 230-238
40470 Düsseldorf

Wer

  • Hochschulleitungen
  • Dekane, Professoren, Verantwortliche für die Konzeption von Studiengängen, Studierendenvertreter
  • Qualitätsmanagement-Beauftragte an Hochschulen

Was

Das deutsche Akkreditierungssystem hat sich zum 01. Januar 2018 grundlegend verändert. Mit Inkrafttreten des Staatsvertrags und der Rahmenrechtsverordnung hat sich eine Vielzahl von Veränderungen im Vergleich zum alten Akkreditierungssystem ergeben, die die bisherigen Verfahrensweisen der internen und externen Qualitätssicherung an deutschen Hochschulen grundlegend verändern werden. Darüber hinaus stellt sich auch das Beziehungsgeflecht zwischen Hochschulen, Akkreditierungsagenturen sowie dem Akkreditierungsrat völlig neu dar.

Die Tagung bietet ein Forum, um im Detail über die unmittelbaren Konsequenzen für Hochschulen, Agenturen und Partner der Industrie zu diskutieren und die neuen Instrumente (neue Verfahrensgrundsätze, überarbeitete Kriterien für die Programm- und Systemakkreditierung, adaptierte Berichtsstrukturen etc.) vorzustellen und zu erläutern.

Dabei werden folgende Aspekte thematisiert:

  1. Welche wesentlichen Veränderungen gegenüber dem bisherigen Akkreditierungssystem resultierenden aus dem Staatsvertrag und der Rechtsverordnung? Wie ändern sich die Rollen von Hochschulen, Agenturen und Akkreditierungsrat im neuen System?
  2. Wie werden künftig Programmakkreditierungsverfahren mit ASIIN durchgeführt (Angebote, Vertragsinhalte, Gutachtergewinnung, Selbstbericht der Hochschule, Audit, Berichtserstellung, Fristen)?
  3. Wie werden künftig Systemakkreditierungsverfahren mit ASIIN durchgeführt (Angebote, Vertragsinhalte, Gutachtergewinnung, Selbstbericht der Hochschule, Audit, Berichtserstellung
  4. Welche Rolle können fachspezifische Referenzrahmen im neuen Akkreditierungssystem spielen? Vorstellung der Europäischen Label, die von ASIIN vergeben werden können (Euro-Inf®, EUR-ACE®, Eurobachelor®/Euromaster®, AMSE)

Die Tagung bietet die Möglichkeit, sich intensiv über die neuen Verfahrensabläufe zu informieren und mit ASIIN und anderen Teilnehmern über offene Fragen zu diskutieren.

Das vollständige Tagungsprogramm finden Sie hier.

Registrierung

Bitte klicken Sie hier, um sich für die Tagung anzumelden.

Kontakt

Programm:
Rainer Arnold
ASIIN e.V.
+49 211 900977-14
arnold@asiin.de
Anmeldung und Organisation:
Jessica Sabban
ASIIN e.V.
+49 211 900977-26
sabban@asiin.de