Kooperationspartner

Kooperationspartner der ASIIN


Der „Strategischen Partnerschaft zur Sicherung und Weiterentwicklung hoher Qualitätsstandards in der akademischen MINT-Bildung“ gehören die 4ING-Fakultätentage der Ingenieurwissenschaften und Informatik an Universitäten e.V., der Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultätentag (MNFT), die Konferenz der Fachbereichstage sowie die ASIIN an.

Zentrales Ziel ist es, die Zusammenarbeit bei der Weiterentwicklung von fachlichen, den Ansprüchen von Wissenschaft und Berufspraxis gleichermaßen genügenden, Anforderungen an Studienangebote in den technischen und naturwissenschaftlichen Disziplinen (MINT-Bereich) zu intensivieren.

Die vorliegende Strategische Partnerschaft ist grundsätzlich offen für die Teilnahme von und den Austausch mit Interessenträgern aus Wissenschaft und Lehre, aus der Studierendenschaft, aus der Berufspraxis, aus Politik und Gesellschaft sowie aus dem Akkreditierungssystem.


Die Commission des Titres d'Ingénieur (CTI) ist mit der Akkreditierung ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge in Frankreich beauftragt. Seit Februar 2005 besteht ein Kooperationsabkommen, das auch die Zusammenarbeit bei der Akkreditierung binationaler Studiengänge beinhaltet.


Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ist eine gemeinsame Einrichtung der deutschen Hochschulen und fördert die internationalen Beziehungen der deutschen Hochschulen mit dem Ausland durch den Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern und durch internationale Programme und Projekte. Zudem fungiert der DAAD als Mittlerorganisation der Auswärtigen Kulturpolitik, der Hochschul- und Wissenschaftspolitik sowie der Entwicklungszusammenarbeit im Hochschulbereich.

ASIIN und DAAD haben im Frühjahr 2007 eine engere Zusammenarbeit vereinbart.


Mitglieder der Fédération Européenne d'Associations Nationales d'Ingénieurs (FEANI) sind nationale Ingenieursverbände aus 26 Staaten in Europa. FEANI repräsentiert die Interessen von mehr als zwei Millionen Ingenieuren in Europa. Durch ihre Aktivitäten und Dienstleistungen, vor allem durch die Vergabe des EUR ING-Titels, fördert FEANI die wechselseitige Anerkennung der im Rahmen einer Ingenieurausbildung erworbenen Qualifikationen in Europa. FEANI ist Mitglied des ENAEE, zu dem auch die ASIIN gehört.