Aktuelles-Details

  • ASIIN
  • Über uns
  • Aktuelles
  • Kooperationsvereinbarung zwischen EASPA und der International TUNING Academy unterzeichnet

Kooperationsvereinbarung zwischen EASPA und der International TUNING Academy unterzeichnet

Die International Tuning Academy (TUNING), repräsentiert durch ihre Direktoren Prof. Wagenaar (Groningen) und Pablo Beneitone (Deusto) sowie der Präsident der EASPA (European Alliance for Subject-Specific and Professional Accreditation and Quality Assurance) und Geschäftsführer der ASIIN, Dr. Iring Wasser, haben für ihre Organisationen eine enge Zusammenarbeit bei der weiteren Entwicklung und Implementierung eines fachspezfisch und lernergebnisorientierten Ansatzes in der internationalen Hochschulbildung vereinbart.

Ziel dieser Vereinbarung ist eine enge Zusammenarbeit bei der Unterstützung und Verbesserung der Qualität von Studiengängen und hochschulischer Bildung mit besonderem Fokus auf fachliche Anforderungen. ASIIN, die derzeit das Sekretariat der Europäischen Allianz für fachspezifische, professionelle Akkreditierung und Qualitätssicherung (EASPA) unterhält, begrüßt die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung nachdrücklich, setzt sie sich doch national wie international seit ihrer Gründung in enger Abstimmung mit der MINT-Community ebenfalls dafür ein, im Bereich der Qualitätssicherung von Hochschulbildung zu belastbaren, kompetenzorientierten Standards zu kommen, die die akademische und professionelle Mobilität von Studierenden und Absolventen befördert.

EASPA und Tuning haben sich vorgenommen, in der Umsetzung eines lernergebnisorientierten, fachlichen Ansatzes in der Hochschulbildung zusammen zu arbeiten, zum Beispiel in der gemeinsamen Ausrichtung von Konferenzen und Workshops. Beide Organisationen wollen sich außerdem gegenseitig bei der Antragstellung und Umsetzung von Projekten und Studien im Rahmen ihrer jeweiligen Expertise unterstützen. Dabei liegt der Schwerpunkt der Aktivitäten von TUNING auf der Entwicklung sektoraler und disziplinärer Referenzrahmen. EASPA bündelt die Aktivitäten seiner Mitglieder in der externen Qualitätssicherung.

EASPA ist ein Zusammenschluss fachspezifischer, europäischer und internationaler Qualitätssicherungs- und Akkreditierungsnetzwerke und Organisationen. EASPA bietet eine internationale Plattform für die Entwicklung und Harmonisierung von Aktivitäten des Qualitätsmanagements und der Qualitätsverbesserung in der hochschulischen Bildung und hat zu diesem Zwecke komplementäre Vereinbarungen etwa mit ihrer amerikanischen Schwesterorganisation ASPA abgeschlossen, in der ca. 70 amerikanische Akkreditierungsnetzwerke versammelt sind.

TUNING ist ein hochschulgetriebener Prozess auf der Ebene von Hochschulen und Fachgebieten, organisatorisch in der International TUNING Academy gebündelt. TUNING bietet eine Plattform für die Entwicklung von Referenzpunkten (Lernergebnissen) und Meta-Profilen auf fachspezifischer Ebene.

Kooperationsvereinbarung

Kontakt:
ASIIN e.V.
Dr. Iring Wasser
Tel.: 0211/900977-10
E-Mail: gf@asiin.de
Robert-Stolz-Straße 5
40470 Düsseldorf
http://www.asiin.de

Zurück