Eurobachelor®, Euromaster® und ECTNA

Die ASIIN hat im Rahmen der European Chemistry Thematic Network Association (ECTNA) für die Fachgebiete der Chemie und des Chemieingenieurwesens Anforderungen und Verfahrensgrundsätze für die Vergabe eines Fach-Qualitätslabels erarbeitet. Das Projekt zur Entwicklung der Eurobachelor® und Euromaster®-Label wurde mit EU-Mitteln aus dem Sokrates-Erasmus-Programm unterstützt.

Das Qualitätssiegel ist für Bachelor- und Masterstudiengänge verfügbar. Die Trägerin ist die ECTNA, die ihrerseits Agenturen für die Vergabe des Siegels zulässt.

Die ASIIN ist Mitglied des ECTNA und autorisiert, die Label Eurobachelor® und Euromaster® im Rahmen ihrer Akkreditierungsverfahren für Bachelor- bzw. Masterstudiengänge im Bereich der Chemie zu verleihen.

Ihr Weg zu den Eurolabels Chemie

Bei Interesse an dem Eurobachelor®- und Euromaster®-Label für Ihre Studiengänge geben Sie dies bitte gesondert in Ihrer Akkreditierungsanfrage an oder wenden sich an die Verfahrensmanagerinnen oder -manager.

Die verfügbaren Anforderungen und Verfahrensgrundsätze sowie weitere Hintergrundinformationen über die Eurobachelor®- und Euromaster®-Label finden Sie auf dieser Info-Website der ECTNA.