Programmakkreditierung (für Bachelor-, Master- und PhD-Programme)

Gegenstand in der Programmakkreditierung sind einzelne Studiengänge oder inhaltlich zusammengehörige Cluster von Studienprogrammen.

Mit einer erfolgreichen Programmakkreditierung bestätigt die ASIIN, dass ein Studiengang einem hohen Qualitätsstandard entspricht. Die inhaltliche Festlegung der Qualität eines Studienganges erfolgt durch die Formulierung einschlägiger Ziele durch die antragstellende Hochschule selbst. Die Qualität eines Studiengangs erweist sich dabei nicht zuletzt am Erfolg, den Absolventinnen und Absolventen in ihrem Beruf erzielen.

Um ein Angebot für eine Programmakkreditierung einzuholen, bitten wir Sie, das ASIIN-Antragsformular auszufüllen und per Mail an uns zu senden. Wir werden Ihnen dann kurzfristig ein Angebot mit allen wesentlichen Informationen zusenden. Für all Ihre Fragen rund um die Durchführung einer Programmakkreditierung stehen Ihnen die ASIIN-Mitarbeiter zur Verfügung.

Im Folgenden finden Sie ferner alle Informationen

Wir weisen alle Kunden darauf hin, verschiedene Verfahren der externen Qualitätssicherung bei der ASIIN effizient und kostengünstig zu kombinieren. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Zentral ist der Hinweis, dass alle ASIIN-Akkreditierungsentscheidungen in der Database for External Quality Assurance Register (DEQAR) gelistet werden.