Beschwerdeausschuss

Der Beschwerdeausschuss der ASIIN hat die Aufgabe, von Hochschulen in laufenden Akkreditierungs-, Zertifizierungs- oder Evaluationsverfahren vorgebrachte Beschwerden sowie Widersprüche gegen entsprechende Entscheidungen zu bewerten und die daraus resultierenden Konsequenzen festzulegen.

Beschwerden in laufenden Verfahren sollen zunächst an den Geschäftsführer (gf@asiin.de) gerichtet werden. Kann dieser der Beschwerde nicht abhelfen, wird der Beschwerdeausschuss mit der Sache befasst.

Widersprüche gegen Entscheidungen der Gremien sollen an die Geschäftsstelle adressiert werden, welche der zuständigen Kommission auf deren nächsten Sitzung den Widerspruch vorlegt. Hält die Kommission den Widerspruch für begründet, so hilft sie ihr ab. Der Beschwerdeausschuss wird jährlich über diese Widersprüche unterrichtet.

Hilft die zuständige Kommission dem Widerspruch nicht ab, entscheidet der Beschwerdeausschuss. Hierzu ruft die Geschäftsstelle den Beschwerdeausschuss an.

Mitglieder des Beschwerdeausschusses

Mitglied aus der Akkreditierungskommission

Prof. Dr. Jürgen Prestin, Universität zu Lübeck

Mitglied aus der Zertifizierungskommission

Debora Greis, RWTH International Academy

Vertreter/in aus einer Mitgliedsorganisation der ASIIN, die/der nicht Mitglied in einem anderen Organ des Vereins ist

Dr.-Ing. Kira Stein

Vertreter/in aus einer anderen in- oder ausländischen Akkreditierungsagentur

Herr Georg Reschauer, AHPGS

Studierendenvertreter/in

Jörn Tillmanns, Technische Universität Darmstadt