Konstituierung des ASIIN-Wirtschaftsbeirates

Am 03.11.2020 wurde der ASIIN-Wirtschaftsbeirat gegründet, der künftig halbjährlich zusammentreffen wird, um bildungspolitische Themen, insbesondere auch solche mit Bezug zur Qualitätssicherung akademischer und betrieblicher Weiterbildung, zu diskutieren. Der ASIIN-Wirtschaftsbeirat bringt individuelle unternehmerische Expertise in alle Geschäfts- und Aktivitätsfelder der ASIIN ein. Neben den ASIIN-Mitgliedsorganisationen und den strategischen Partnern wird er dazu beitragen, die Stimme der Wirtschaft und die Perspektive der Berufspraxis in den Positionen der ASIIN zur akademischen Bildung und Weiterbildung noch praxisnäher abzubilden. Mit dieser Gründung verfügt die ASIIN als weltweit erste Agentur über einen eigenen Wirtschaftsbeirat. Die enge Verbindung von Academia, Wirtschaft und Sozialpartnern, für welche die ASIIN steht, wird durch den Beirat in einzigartiger Weise komplementiert.

Persönliche Gründungsmitglieder des ASIIN-Wirtschaftsbeirates sind:
Dr. habil. Harald Ehrentraut, Freudenberg Technology Innovation
Dr.-Ing. Sebastian Gross, The MathWorks GmbH
Prof. Dr.-Ing. Tim Hosenfeldt, Schaeffler AG
Philipp Leipold, AW Academy
Dr. Martin Mähler, IBM Deutschland Research & Development GmbH
Dr. Walter Pfefferle, Evonik Operations GmbH
Dr. rer. nat. Hartmut Presting, Mercedes-Benz AG
Dr. rer. nat. Alfred Schulte, Robert Bosch GmbH
Dr. Marc Vandemeulebroecke, Novartis Pharma AG
Dipl.-Ing. Bettina Vogler-Klages, Volkswagen AG
Dr. Udo Weigelt, LL.M., Grünecker Patent- und Rechtsanwälte PartGmbB
Dr.-Ing. Matthias Wunderlich, Groupe Renault

Zurück